+49 (0) 2273 915870 NOTAR@CLEVINGHAUS.DE

Datenschutz

 

Wir freuen uns über die Nutzung unserer Webseite www.clevinghaus.de. Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 DSGVO. 

 

  1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website www.clevinghaus.de. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar und Sie ggf. identifizierbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist 

Notar Dr. Tobias Clevinghaus,
BAHNHOFSTRASSE 11
50169 KERPEN-HORREM.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Impressum. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter notar@clevinghaus.de und unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Erlaubnis zur Verarbeitung besteht auf der Grundlage eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f. DSGVO, um nach einer entsprechenden Anfrage mit Ihnen in Kontakt treten zu können und diese zu beantworten. Eine Übertragung Ihrer Anfrage erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung. 

  1. Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

a) Recht auf Auskunft über die durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten Art. 15 DSGVO,
b) Recht auf Berichtigung ihrer personenbezogenen Daten, falls diese unrichtig sind Art. 16 DSGVO,
c) Recht auf Löschung falls der Zweck der Verarbeitung ihrer Daten entfallen ist und keine Aufbewahrungspflichten mehr bestehen Art. 17 DSGVO,
d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO,
e) Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 21 DSGVO, wenn eine Verarbeitung auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 e oder f DSGVO (Verarbeitung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses) erfolgt und Sie davon ausgehen, dass unsere Verarbeitungsinteressen nicht gegenüber Ihren Interessen überwiegen. Sie können dann dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
f) Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO für personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. 

Diese Rechte können Sie uns gegenüber geltend machen. Bitte nutzen Sie hierfür die oben unter 1. angegebenen Kontaktdaten. 

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

(3) Eine automatisierte Einzelfallentscheidung einschließlich des Profilings im Sinne des Art. 22 DSGVO führen wir nicht durch.

  1. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Über unsere Webseite verarbeiten wir ansonsten nur solche personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Anfrage über unser Kontaktformular zur Verfügung gestellt haben. Hierzu gehören insbesondere 

  • Name, 
  • E-Mail-Adresse
  • Übermittelte Nachricht
  • Freiwillig können Sie uns Ihre Rufnummer angeben.

(3) Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

(4) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten können bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen, z.B. Sie bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen, den Aufbau der Webseite bzw. deren Herunterladen zu beschleunigen.

(5) Soweit wir Cookies nutzen, sind dies ausschließlich erforderliche Cookies für den Betrieb der Webseite für die keine zusätzliche Einwilligung erforderlich ist. 

  1. Hosting

(1) Unsere Webseite wird extern gehostet. Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartung und Pflege, zum Zweck des Betriebs dieses Onlineangebotes.

(2) Unser Hostinganbieter, die Firma NotarNet GmbH verarbeitet alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop wie nachfolgend beschrieben erhoben werden. Unser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums. Grundlage des Hostings ist unser berechtigtes Interesse an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

  1. Datenübermittlung / Auftragsverarbeitung

Soweit es zu dem Betrieb dieser Webseite erforderlich ist, z.B. Wartung oder Pflege der Webseite nutzen wir externe Dienstleister, die datenschutzrechtlich durch den Abschluss entsprechender Verträge zur Auftragsverarbeitung an die Einhaltung des Datenschutzes im Sinne der DSGVO und unserer Weisungen gebunden sind. Ein Transfer Ihrer Daten ins Ausland bzw. unsichere Drittstaaten findet nicht statt. Insbesondere setzen wir keine Dienste zur Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens ein. 

  1. Löschung von Daten

Grundsätzlich löschen wir Ihre Daten nach den allgemeinen Grundsätzen des Art. 5 DS-GVO und den Vorgaben des Art. 17 DS-GVO. Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn die Rechtsgrundlage der Verarbeitung und/oder deren Zweck erloschen sind und wir kein berechtigtes Interesse mehr an der Verarbeitung Ihrer Daten haben. 

 

GDI Gesellschaft für Datenschutz und Informationssicherheit mbh

Herrn Dipl. Inform. Olaf Tenti
Körnerstraße 45
58095 Hagen

02331 – 356 832 0
02331 – 356 832 1

info@gdi-mbh.eu

Stand: 29.04.2020